Was ist Rezession

Rezession bezeichnet einen Zustand wirtschaftlichen Rückgangs. In einer Rezession kommt es de facto nicht mehr zur Steigerung der Wirtschaftsleistung einer Volkswirtschaft. Vielmehr geht bei einer Rezession die Wirtschaftsleistung eines Landes im Vergleich zur Vergangenheit zurück.

Anzeichen für eine Rezession ist der Rückgang der Wirtschaftsleistung insbesondere des BIP in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen. Weitere Hinweise auf eine Rezession sind sinkende Inlandsinvestitionen, signifikante Rückgänge bei wichtigen Wirtschaftsindikatoren und sinkende Inlandsnachfrage.

Rezessionen sind also gekennzeichnet durch eine negative Wirtschaftsentwicklung im Gegensatz zu einer Stagnation bei der das Niveau einer Volkswitschaft auf dem gleichen Level verbleibt, spricht man bei einer Rezession von einer negativen Entwicklung.

Comments are closed.